Freitag, 4. Februar 2011

Merkel muss ein Machtwort sprechen!

Die Union und die FDP kungeln noch immer um einen Mindestlohn und den gleichen Lohn für gleiche Arbeit in der Zeitarbeit. Man liest in verschiedenen Quellen, dass die CDU einem Mindestlohn für die Zeitarbeitsbranche im Hinblick auf die weitere Öffnung des Arbeitsmarktes in der EU ab 1. Mai 2011 zustimmt. Dieser soll zwischen Gewerkschaften und Zeitarbeitsfirmen verhandelt werden. Die FDP lehnt diesen Mindestlohn  anscheinend noch immer ab und fordert dagegen den gleichen Lohn für gleiche Arbeit. Aber diese Show-Debatte wird von der FDP mit einer Frist von mehreren Monaten bis zum „equal pay“ geführt, was für die Mehrzahl der Zeitarbeitsverhältnisse quatsch ist. Das soll sogar die CDU verstanden haben und man spricht davon, dass eine lange Wartezeit bis zum gleichen Lohn mit der CDU nicht zu machen sei…

Jetzt muss Merkel ein Machtwort sprechen! Entweder die FDP wird jetzt mit dem gleichen Lohn für gleiche Arbeit (ab sofort / ohne Wartezeit) glaubwürdig oder sie muss aus der Regierung verschwinden! Merkel sollte die Blau-Gelben mal gegen die Wand laufen lassen mit ihren unglaubwürdigen Thesen und einfach für „equal pay“ ab dem ersten Arbeitstag mit der SPD, den Grünen und der Linken stimmen. Es ist bei der derzeitigen Lage der FDP nicht davon auszugehen, dass sie es auf einen Koalitionsbruch und Neuwahlen ankommen lassen will!

Kommentare:

  1. Ich finde es muss noch mehr darüber gesprochen werden! Zeitarbeit ist tatsächlich unglaublich, als Idee untragbar! Da wird die Arbeit zum Gegestand des Handels...unglaublich für unser Zeitalter. Ich kann nicht glauben das so etwas existiert. Die Menchen werden nur geknechtet....

    AntwortenLöschen
  2. Richtig ,es werden ja nur noch Stellen abgebaut und durch billige Leiharbeiter ersetzt,der Sinn war ja Leiharbeiter wieder in feste Arbeit zu bringen,aber unsere Politiker haben nur Ahnung wie sie ihre Diäten erhöhen.

    AntwortenLöschen
  3. am liebsten würde ich alle zeit firmen verbrennen kann mir mal einer sagen warum niemand dagegen tut mann müsste eigentlich auf die strassen gehen und da gegen protestieren was meint ihr was los währe wenn kein zeit arbeiter mehr zur arbeit geht dann werden die schon an kommen und uns in arch kriechen diese verdammten hunde

    AntwortenLöschen